2018 Domizilbehandlung Dörnhofer,
Martina Dörnhofer Dipl. Physiotherapeutin Seit 1999 arbeite ich im Gesundheitswesen. Zuerst als medizinische Masseurin in der Rheuma- und Rehabilitationsklinik Bad Zurzach  (jetzt Rehaclinic) und in der Aeskulapklinik in Brunnen; Seit 2005 bin ich als Physiotherapeutin tätig, zuerst in Brunnen und später im Kantonsspital Baden.  Mit dem Fachbereich der manuellen Lymphdrainage habe ich mich seit 1999 leidenschaftlich beschäftigt und sehr viel Erfahrung gesammelt, zum Beispiel die Behandlungen von Lymphödemen, als Folge eines onkologischen Eingriffes oder auch in palliativen Situationen. Auch in Zusammenarbeit mit dem sehr kompetenten Wundmanagement des Kantonsspitals Baden oder auf Zuweisung von Hausärzten und Onkologen. Meine weiteren beruflichen Erfahrungen sind breit gefächert.  Im Akutspital habe ich mehrheitlich auf der Inneren Medizin gearbeitet, also mit Krankheiten und Beschwerden im Bereich von Herz und Lunge oder nach einem chirurgischen Eingriff zum Beispiel am Bauch. Jedoch auch mit Neurologischen Erkrankungen wie es nach Schlaganfall oder bei Morbus Parkinson der Fall ist. Auch im ambulanten Bereich habe ich kontinuierlich Erfahrungen gesammelt. Ausbildung Diplom Physiotherapeutin 2005, Physiotherapeutisches Schulungszentrum, Bad Krozingen (D) 2003-2005 Diplom med. Masseurin FA/SRK 1999, Fachschule für med. Massage, St. Gallen 1996-99   Berufliche Weiterbildungen - Manuelle Lymphdrainage, Földischule in Merzhausen 1999 - viele Refresher und Weiterbildungen im Themenbereich der manuellen Lymphdrainage - Coaching und Hypnosetherapie, Dr. Erich Zulauf, ezc, Zürich - vertiefende fachliche Weiterbildungen in Atem- und Lungenrehabilitation  - laufend fachliche Weiterbildungen im muskuloskelettalen und geriatrischen Bereich
über mich
Domizilbehandlung Dörnhofer
unterwegs für Ihre Gesundheit
© 2018 Domizibehandlung Dörnhofer
über mich  Martina Dörnhofer Dipl. Physiotherapeutin Seit 1999 arbeite ich im Gesundheitswesen. Zuerst als medizinische Masseurin in der Rheuma- und Rehabilitationsklinik Bad Zurzach  (jetzt Rehaclinic) und in der Aeskulapklinik in Brunnen; Seit 2005 bin ich als Physiotherapeutin tätig, zuerst in Brunnen und später im Kantonsspital Baden.  Mit dem Fachbereich der manuellen Lymphdrainage habe ich mich seit 1999 leidenschaftlich beschäftigt und sehr viel Erfahrung gesammelt, zum Beispiel die Behandlungen von Lymphödemen, als Folge eines onkologischen Eingriffes oder auch in palliativen Situationen. Auch in Zusammenarbeit mit dem sehr kompetenten Wundmanagement des Kantonsspitals Baden oder auf Zuweisung von Hausärzten und Onkologen. Meine weiteren beruflichen Erfahrungen sind breit gefächert.  Im Akutspital habe ich mehrheitlich auf der Inneren Medizin gearbeitet, also mit Krankheiten und Beschwerden im Bereich von Herz und Lunge oder nach einem chirurgischen Eingriff zum Beispiel am Bauch. Jedoch auch mit Neurologischen Erkrankungen wie es nach Schlaganfall oder bei Morbus Parkinson der Fall ist. Auch im ambulanten Bereich habe ich kontinuierlich Erfahrungen gesammelt. Ausbildung Diplom Physiotherapeutin 2005, Physiotherapeutisches Schulungszentrum, Bad Krozingen (D) 2003-2005 Diplom med. Masseurin FA/SRK 1999, Fachschule für med. Massage, St. Gallen 1996-99   Berufliche Weiterbildungen - Manuelle Lymphdrainage, Földischule in Merzhausen 1999 - viele Refresher und Weiterbildungen im Themenbereich der manuellen Lymphdrainage - Coaching und Hypnosetherapie, Dr. Erich Zulauf, ezc, Zürich - vertiefende fachliche Weiterbildungen in Atem- und Lungenrehabilitation  - laufend fachliche Weiterbildungen im muskuloskelettalen und geriatrischen Bereich